Home International Aus zwei mach eins SWISSPACER stellt Abstandhalter für Dreifachverglasungen vor
Aus zwei mach eins SWISSPACER stellt Abstandhalter für Dreifachverglasungen vor

Aus zwei mach eins SWISSPACER stellt Abstandhalter für Dreifachverglasungen vor

0

Kreuzlingen / Schweiz, Oktober 2016. Dreifach-Isoliergläser haben sich am Markt mittlerweile fest etabliert. Mit den Vorteilen, wie etwa einer verbesserten Energieeffizienz und besserem Komfort, gehen jedoch auch ein höheres Gewicht und eine komplexere Herstellung einher.

Abhilfe verspricht nun ein neues Produkt des Schweizer Spezialisten für Abstandhalter, der SWISSPACER Triple. Der Abstandhalter wurde speziell für Dreifachverglasungen entwickelt – wo bisher zwei Abstandhalter zum Einsatz kamen, ist nun lediglich einer notwendig. In einer speziellen Nut nimmt er die mittlere Scheibe der Verglasung auf und fixiert diese.

Mithilfe des SWISSPACER Triple können dünnere Scheiben in der Mitte der Dreifachverglasungen eingesetzt werden – dadurch reduziert sich deren Gesamtgewicht deutlich. Das zeigt sich beispielsweise im neuen Produkt CLIMATOP EASY des französischen Mutterkonzerns Saint-Gobain Building Glass Europe. Hier kommt der SWISSPACER Triple erstmals zur praktischen Anwendung: So kann bei dem Dreifach-Isolierglas eine mittlere Scheibe mit nur 2 mm Dicke platziert werden. Zudem vereinfacht der SWISSPACER Triple die Verarbeitungsprozesse. Für den primären Randverbund braucht es nur noch zwei Butylzonen. Das senkt das Risiko für Gasverluste sowie das Eindringen von Feuchtigkeit in den Scheibenzwischenraum und erhöht die Langlebigkeit des Isolierglases.

Der SWISSPACER Triple sorgt für ein perfektes optisches Erscheinungsbild. Die über einen Steg verbundenen Abstandhalterrahmen sind 100% parallel. Die bei Dreifach-Isolierglas häufig an der Mittelscheibe sichtbaren welligen Butyllinien entfallen.

Ein weiterer Pluspunkt: Der neue Abstandhalter ist auch für die manuelle Verarbeitung bestens geeignet. Firmen, die eine begrenzte Stückzahl von Dreifach-Isoliergläsern herstellen oder Abstandhalter vorwiegend manuell verarbeiten, profitieren von den Vorteilen des SWISSPACER Triple. Er lässt sich auch problemlos auf Produktionsstraßen einsetzen, die ursprünglich nur für Zweifach-Isoliergläser konzipiert wurden.

Aufbauend auf die Technologie des SWISSPACER Ultimate sorgt der neue Abstandhalter für Dreifach-Isoliergläser nicht zuletzt für höchste Energieeffizienz am Glasrand.

Der SWISSPACER Triple wurde erstmals auf der glasstec präsentiert. Mit Abmessungen von 25mm, 33mm und 37mm steht er aktuell in insgesamt drei Breiten zur Verfügung.

Textumfang

ca. 2.500 Zeichen

Weitere Informationen

SWISSPACER

Vetrotech Saint-Gobain (International) AG

Sonnenwiesenstraße 15

CH-8280 Kreuzlingen

info@SWISSPACER.com

www.SWISSPACER.com

Über SWISSPACER

 SWISSPACER ist weltweit tätig und Innovationsführer von „Warme Kante“-Abstandhaltern. Das Unternehmen wurde 1998 gegründet und gehört zur Saint-Gobain Gruppe. Die Produkte überzeugen durch ihre ausgezeichneten funktionalen und ästhetischen Eigenschaften. Der Hauptsitz der Firma mit Produktion, F&E sowie Verwaltung befindet sich in der Schweiz. Weitere Produktionsstätten gibt es in Deutschland und Polen.

Text und Abbildung stehen für Sie zum Download bereit unter http://download.proesler.com/swisspacer-bau16.zip